Main Content

Statistisch gesehen sind Menschen mit Behinderungen überdurchschnittlich häufig im Internet. 4 von 5 Menschen mit Behinderung nutzen in Deutschland das World Wide Web. Gerade für sie ist es eine ideale Plattform, um von Zuhause aus zu kommunizieren, zu arbeiten, einzukaufen usw.

Leider werden diesen Menschen - oft durch Unwissenheit -  unnötige Barrieren in den Weg gelegt. So funktionieren Vorlesegeräte auf Grund falscher Programmiertechniken nicht richtig oder auf Websites werden Schriften und Farben zu klein oder zu kontrastarm gewählt.

Dank der Schaffung von rechtlichen Grundlagen (BGG §4 und §11 - z.B. sind öffentliche Einrichtungen verpflichtet, barrierefreie Internetinhalte anzubieten)  und den technischen Standards  (in Deutschland  "Barrierefreie Informationstechnik Verordnung" kurz: "BITV" ) gibt es eine deutliche Zunahme barrierefreier Websites.

Barrierefreie Website, was haben Sie davon?

  • Technisch überlegen
    Aufgrund der sauberen "Programmierung" ist barrierefreies Webdesign allgemein flexibler und besser Browserkompatibel. Die Ausgabe der Webseiten lässt sich leichter individuell anpassen. Auch die Ladezeiten für die Website werden optimiert - dies ist für jeden Nutzerkreis interessant.
  • Maximale Zielgruppe
    Mit einer barrierefreien Website erreichen Sie nahezu alle potentiellen Interessenten im Internet.
  • Imagegewinn
    Barrierefreies Webdesign gewinnt die Sympathien aller Nutzer.
  • Mehr Sichtbarkeit in Suchmaschinen
    Barrierefreie Websites werden aus verschiedenen Gründen von Suchmaschinen häufig besser bewertet als herkömmliche Seiten.

Aufgrund unseres Engagements bei der Realisierung von Infoportalen im Gesundheits- und Sozialbereich haben wir uns in vielen Projekten mit diesen Fragestellungen beschäftigt und barrierefreie Websites auf der Basis von TYPO3 und Drupal umgesetzt. Nutzen Sie unser WCAG Know-How auch für Websites, die nicht ausdrücklich barrierefrei sein müssen, aber von den Vorteilen reduzierter Zugangsbarrieren profitieren sollen.

Was können wir für Sie tun?

  • Überprüfung bestehender Webseiten auf Barrieren
  • Beratung, Konzeption und Programmierung
  • Entwicklung barrierefreier Websites nach WCAG Standards oder anderen Vorgaben
  • Drupal und TYPO3 barrierefrei
  • Barrierefreie Redaktionsoberflächen mit Drupal

 

Barrierefreies Infoportal - Der Hilfelotse Berlin

Logo - Barrierefreies Infoportal Hilfelotse

Das Infoportal Hilfelotse verwaltet Hilfsangebote von mehr als 12.000 Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. Die Umsetzung erfolgte nach WCAG-Standards.

 www.hilfelotse-berlin.de